Psychotherapeutische Praxis Dr. med R. Härtel-Petri
Psychotherapeutische Praxis            Dr. med R. Härtel-Petri

 

Hallo, je nach Zeit pflege ich  hier links ein,

für deren Inhalt ich nicht verantwortlich bin -und auch nicht immer mit einverstanden bin...

 

Corona-Krise-Arbeitshilfen

! Teils wohl kommerzielle Seite, die aber in der CoronaKrise ihren Service kostenlos anbietet- mit  sehr tollen Downloadvorlagen, hat mir Patientin empfohlen

https://einguterplan.de/einguterwinter/

https://einguterplan.de/corona

 

Achtsamkeitstagebuch (kommerziell)https://deinlebensbegleiter.de/

 

Yoga-challenge https://www.youtube.com/watch?v=-1fBjyz-HPA

 

 

 

Mit dem neuen Bayerischen Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes (BayPsychKHG) ENDLICH ein neuer Anlauf für einen psychosozialen Krisendienst in Bayreuth/Kumbach

 bayernweit einheitlichen Rufnummer 0800 655 3000

Und eine (hoffentlich besser als meine gepflegte) Website mit Beratungsstellen- Links!

!http://www.psag-bt-ku.de/hilfeadressen/beratungsstellen

 

 

 

Borderline und Traumalinks

http://www.borderline-plattform.de

 
 

 

Zum Thema Hochsensibilität, Hypersensibilität

https://www.spektrum.de/news/hochsensibilitaet-der-streit-um-die-feinfuehligkeit/1412989

 

auch dieser Wikipediartikel recht neutral.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hochsensibilität

Tiefenpsychologisch orientierten Therapeuten kennen natürilch die eher angeborenen Temperamente, biologisch erklärbare Emotionsregulationsstörungen oder Aufmerksamkeitsstörungen.

Dennoch suchen wir nach biografischen Gründen für erhöhte Sensibilität, z.B. der Notwendigkeit genau die Stimmungen der Eltern lesen zu können, um nicht verprügelt zu werden......, oder bei Mobbingerfahrungen erhöhte Empfindlichkeit, -Kränkbarkeit, oder die Flucht in Natur bei adversiven Lebensereignissen.... Ziel der Therapie wäre dann z.B.  sich besser abgrenzen zu lernen....., Vertrauen zurückzugewinnen etc. 

aktueller engl. Artikel hierzu:

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0149763418306250

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Roland Härtel-Petri

Kontakt

Dr. med. Roland Härtel-Petri

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie 
Luitpoldplatz 10 
95444 Bayreuth

Tel.:  0921-951519-21

Fax.: 0921-951519-23 

 

email:

info@psychotherapie-haertel-petri.de

Bitte bei Terminanfragen über email beachten: Emails sind wie Postkarten, machen Sie darin nur wenige Angaben.

Mit dem Senden einer Email an mich, willigen Sie ein, dass ich Ihnen (kurz) antworte !

Die ausgefüllten Fragebögen, die vor dem Erstgespräch verpflichtend sind, bitte auf Postweg oder persönlich mitbringen, nicht per email !

 

Hier direkt zum Symptomfragebogen

Sprechzeiten

Gesprächstermine nach Vereinbarung.

 

Für Terminvereinbarungen erreichen Sie die Praxis zur Telefonsprechstunde nur

Montags   12.50-14.40

Mittwochs 12.00-13.30  

 

Akutsprechstunden- und Notfalltermine können auch über Ihre Hausarztpraxis vereinbart werden. 

Die Terminservicestelle der KVB kann hierbei ebenfalls hilfreich sein: Tel.: 0921 787765 404 10

oder direkt meine KollegInnen!

https://www.gbpp.de/

Hier finden Sie uns